Auf dem Gelände hat die Firma Airport Development auf 280 Hektar gebaut.

Es handelt sich um eines der bundesweit größten Solar- Projekte. Zuletzt hatte es Kritik des Naturschutzbundes (Nabu) Brandenburg gegeben. Aus Sicht des Verbandes sind Naturschutzinteressen im Genehmigungsverfahren nicht ausreichend berücksichtigt. Nach Einschätzung des Verbands war Eile beim Bau ein Grund für die angeblichen Versäumnisse.