| 02:39 Uhr

So berichtet LR-Online am Wahlsonntag

Cottbus. Sonntag ist Wahlsonntag. Knapp 3,4 Millionen Sachsen und mehr als zwei Millionen Brandenburger sind zur Wahl des neuen Bundestages aufgerufen. bob/sm

Ab 8 Uhr sind am Sonntag in den zehn Brandenburger Wahlkreisen die Wahllokale geöffnet. In Sachsen können die Wähler in 16 Wahlkreisen ihre Stimme abgeben.

In der Lausitz werden am Sonntag zudem in 13 Städten auch die Bürgermeister gewählt.

Wenn um 18 Uhr dann die Wahllokale schließen, wird es spannend: Wer hat gewonnen, wer verloren? Wo wird es knapp? Mit LR-Online sind Sie am Sonntag immer aktuell informiert.

Wir berichten ab 15 Uhr im Liveticker von aktuellen Trends, über Hochrechnungen und Ergebnisse. Den Ticker finden Sie unter www.lr-online.de/wahlticker .

Auf www.lr-online.de bieten wir Ihnen darüber hinaus ständig aktuelle Berichte aus der Region, aus den Wahllokalen, von Auszählungen und Wahlpartys. Neben der Bundestagswahl finden Sie hier auch den aktuellen Stand zu den Bürgermeisterabstimmungen von Luckau bis Weißwasser.

Wer sich vor dem Gang zum Wahllokal informieren will, wem er seine beiden Stimmen geben soll, der findet unter unserer Internetseite www.lr-online.de/bundestagswahl noch einmal alle wichtigen Infos. Wir haben Porträts der Direktwahlkandidaten in den jeweiligen Wahlkreisen vorbereitet. Es gibt zudem Video-Interviews der Bewerber und unsere umfassenden Lausitz-Wahl-Checks, in denen wir die Programme der Parteien auf wichtige Themen wie Kohle, Steuern oder Bildung abgeklopft haben.

Die Wahl-Checks: Kohle und Klimawandel , Ländlicher Raum , Bildung , Landwirtschaft und Wölfe , Steuern .