Gegen den gesundheitsschädlichen Krach wird jetzt ein von der EU geforderter Aktionsplan erarbeitet.