Die Rathaus-Spitze schlägt vor, die Eigentümer von bebauten Grundstücken mit zehn Prozent mehr zu belasten. Die Grundsteuer B liegt derzeit unter dem Landesdurchschnitt. Neben eigenen Einnahmen gehen der Stadt deshalb auch Mittel aus dem Finanzausgleich flöten .