Durch Ersthelfer konnten der 56-jährige Fluglehrer und sein 23-jähriger Flugschüler aus dem Wrack geborgen werden. Beide Berliner erlitten schwere Verletzungen, wobei der Fluglehrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Notfallklinik eingeliefert werden musste. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit an.