ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Seehofer lässt Merkel weiter "zappeln"

Kloster Banz. Die Selbstkritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer kein Garant für eine Einigung zwischen CSU und CDU in der Flüchtlingspolitik. "Die Stellungnahme der Kanzlerin ist in vielen Punkten bemerkenswert und in vielen Punkten zu begrüßen", sagte er am Dienstag am Rande der Herbstklausur der CSU-Landtagsfraktion in Kloster Banz. dpa/si

Es gebe aber noch nicht die notwendige Vereinbarung in der Union. "Wir haben in den kommenden Wochen noch viele Punkte zu lösen", so Seehofer. Meinung Seite 10