Vier Personen seien verletzt worden, zwei davon schwer. An den Autos sei hoher Schaden entstanden. Die B 169 war voll gesperrt.