Die Wucht des Aufpralls sei so groß gewesen, dass beide Fahrzeuge am Dienstagmorgen auf dem Dach landeten. Die Unfallverursacherin sowie der 58-jährige Fahrer des zweiten Wagens und sein Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.