Der Immissionsschutzbeauftragte der Leag, Jens Höhna, konnte anhand der Messwerte das Problem nicht bestätigen, bat aber um Proben des Staubs. LOKALES Seite 13