ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Schröder wendet EU-Verfahren wegen Dosenpfandregelung ab

Brüssel.. Nach einem Vorstoß von Bundeskanzler Gerhard Schröder hat die EU-Kommission im Streit um das Dosenpfand zunächst auf rechtliche Schritte verzichtet. Die Kommission leitete gestern vorerst kein Verfahren gegen Deutschland ein.

Kommissionspräsident Romano Prodi bat den Kanzler lediglich das derzeitige Übergangssystem auszusetzen. Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) lehnte dies ab.
Ein bundesweites Rücknahmesystem soll erst zum 1. Oktober 2003 anlaufen. Bis dahin gilt, dass Einweggetränke-Verpackungen nur vom jeweiligen Verkäufer zurückgenommen werden. EU-Kommissar Frits Bolkestein sieht ausländische Getränkeanbieter dadurch benachteiligt. (dpa/uk)