Durchschnittlich 2,8 Monate braucht das Gericht in Bad Liebenwerda zur Erledigung seiner Fälle, Landesdurchschnitt ist 5,5 Monate. 1340 Zivil-Akten konnte die Einrichtung im zurückliegenden Jahr schließen.
Den Grund für den schnellen Abschluss der Fälle sieht Maas nicht in anderen Verwaltungsstrukturen, sondern vor allem in der hohen Motivation seiner Mitarbeiter. (Eig. Ber./fla)