Ihnen werden bis zu 100 Taten zur Last gelegt. Gegen zwei Männer wurde Haftbefehl erlassen. Ein weiterer - gegen den bereits ein Haftbefehl vorlag - wurde wenig später bei einer Wohnungsdurchsuchung in Frankfurt (Oder) gestellt. Die Bandenmitglieder sollen sich nach Angaben der Ermittler vor allem auf den Klau von Skoda- Octavia-Modellen spezialisiert haben. Es wird vermutet, dass sie auch andere Autos aus Berlin und Brandenburg entwendet haben. Um an die Hintermänner der Kfz-Diebe zu gelangen, wurden auch polnische Behörden eingeschaltet.