ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Schanna Nemzowa erhält Walesa-Preis

Warschau. Die russische Journalistin Schanna Nemzowa ist diesjährige Preisträgerin des hoch dotierten Lech-Walesa-Preises des polnischen Außenministeriums. Außenminister Grzegorz Schetyna kündigte an, der mit einer Million Zloty (rund 250 000 Euro) verbundene Preis werde am 4. dpa/uf

August an die Tochter des ermordeten russischen Politikers Boris Nemzow übergeben. Zugleich wurde bekannt, dass Nemzowa künftig als Reporterin der Deutschen Welle arbeitet.