1. Februar, 19.30 Uhr, Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus, Karten im Besucher-Service, Tel. 0355 78242424, und an der Abendkasse