Ludwig würde in beiden Ämtern Nachfolgerin von Johanna Wanka, die neue Wissenschaftsministerin in Niedersachsen wird. Wankas Wechsel hatte am Montag überraschend Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) in Hannover bekanntgegeben.Die 59-Jährige hatte den Parteivorsitz erstmals vor einem guten Jahr übernommen und war nach der verlorenen Landtagswahl im Herbst 2009 auch Fraktionschefin der größten Oppositionspartei geworden. Die 41 Jahre alte Diplom-Kauffrau Ludwig war bisher in beiden Positionen Wankas Stellvertreterin. Partei-Vize Sven Pettke begrüßte die Entscheidung, die einen klaren Generationswechsel an der Spitze bedeute. „Wir stellen uns damit in großer Geschlossenheit den kommenden Herausforderungen.“ Unter anderem nannte Pettke die nächste Landtagswahl 2014. Einzelheiten sollen auf einer Pressekonferenz am Vormittag im Landtag bekanntgegeben.

Ludwigs Wahl ist für nächste Woche geplant. Über die Nominierung des Parteivorsitzes müssen noch abschließend die CDU-Gremien entscheiden. Noch vor der Sommerpause soll dazu ein Parteitag stattfinden.