ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:50 Uhr

Sanktionen gegen Irans Revolutionsgarden

Brüssel. Wegen der anhaltenden Gewalt gegen die Protestbewegung in Syrien hat die EU jetzt auch Sanktionen gegen iranische Sicherheitskräfte verhängt. Betroffen sind drei Befehlshaber der Revolutionsgarden, die Syrien beim Vorgehen gegen die Opposition unterstützt haben sollen, wie die EU am Freitag mitteilte. dpa/roe

Syrien wende weiter "nicht hinnehmbare und schockierende Gewalt" gegen seine Bürger an, hieß es im Erklärungsentwurf des EU-Gipfels in Brüssel.