und verschafft sich Zugang zu der Bäckerei. Dort nimmt er Waren aus der Auslage und wirft mit diesen um sich. Der Randalierer, der laut Polizeibericht ein „Mann mit afrikanischem Phänotyp“ ist, schmeißt dann noch eine Wasserflasche in Richtung des Bäckerei-Mitarbeiter. Dieser hat Glück und wird nicht verletzt. Der Tatverdächtige hingegen zieht sich eine Schnittverletzung an der Hand zu. Dann flüchtet er in Richtung S-Bahnhof Babelsberg. Die Kriminalpolizei ermittelt.