Sie kümmern sich für zwei oder drei Wochen in Cuxhaven, am Neusiedler See, auf der Nordseeinsel Juist, in Tirol oder an der Adria-Küste um Feriengäste.

Die Tourismus-Seelsorge im Ausland wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland organisiert. In der diesjährigen Saison werden mehr als 130 Pfarrer aus dem gesamten Bundesgebiet in europä ische Länder entsendet und betreuen deutsche Urlauber unter anderem in Dänemark, Frankreich, Griechenland, Italien, Polen und Ungarn.