| 02:39 Uhr

Zentrum für Baukultur im Kulturpalast

Dresden. Sachsen besitzt künftig im Dresdner Kulturpalast ein Zentrum für Baukultur. Es solle Ansprechpartner für alle damit einhergehenden Fragen sein, teilte die Stiftung Sächsischer Architekten am Donnerstag mit. dpa/roe

In diversen Formaten wie Foren, Ausstellungen, Vorträgen, Workshops und Diskussionen soll die Thematik einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden. Vor allem die Jugend hat man im Blick - bei ihr soll sich ein Bewusstsein für Baukultur entwickeln. Hinter dem Zentrum stehen verschiedene Institutionen, darunter die Architektenkammer Sachsen, das Leibniz Institut für ökologische Raumentwicklung und die TU Dresden.