ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:40 Uhr

Gesundheit
Werbeerfolg: Mediziner gehen aufs Land

Dresden. Die Programme der sächsischen Regierung zur Nachwuchsgewinnung bei Hausärzten zeigen erste Resultate. 2017 haben sich fünf Ärzte im ländlichen Raum niedergelassen, die vom Freistaat in der Ausbildung unterstützt wurden. dpa

Das teilte das sächsische Sozialministerium mit. 2018 war es bislang einer. Der Freistaat vergibt an Medizin-Studenten Stipendien, wenn diese sich verpflichten, später als Hausarzt auf dem Lande zu arbeiten.