ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Weniger Verkehrstote im ersten Quartal

Wiesbaden.. Wegen des winterlichen Wetters im März ist die Zahl der Verkehrstoten im ersten Quartal 2008 in Sachsen deutlich zurückgegangen. Insgesamt kamen 45 Menschen auf den Straßen ums Leben.

Dies war im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Rückgang von sieben Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern berichtete.
Im März war die Zahl der Verkehrstoten (15) um fast ein Drittel, die der Verletzten (1258) um 19 Prozent niedriger. (dpa/mb)