ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Verkehr
Unfallreiches Wochenende in Sachsen

Görlitz/Chemnitz. Bei schweren Verkehrsunfällen sind am Wochenende in Sachsen zwei Menschen ums Leben gekommen sowie 14 Erwachsene, zwei Jugendliche und fünf Kinder teils schwer verletzt worden. Bei drei Zusammenstößen in Ost- und in Mittelsachsen waren Vorfahrtsfehler die Ursache, ein Autofahrer kam von der Straße ab und verunglückte, ein Motorradfahrer raste in den Gegenverkehr, wie die Polizei berichtet.
(dpa)