ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:37 Uhr

Tragischer Verkehrsunfall - Mann verbrennt in seinem Auto

Die Soko Grenze war am Freitag im Großeinsatz.
Die Soko Grenze war am Freitag im Großeinsatz. FOTO: Fotolia
Elstra. Am frühen Donnerstagmorgen hat sich bei Elstra ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Auf der S 105 kollidierte zwischen Boderitz und Gersdorf ein Audi mit zwei Alleebäumen am Straßenrand. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass ein massiver Baum entwurzelt wurde und der Audi auf dessen Stumpf aufsaß wurde. Polizei

Der 22-Jährige am Steuer wurde hinter dem Lenkrad eingeklemmt und konnte sich selbst nicht mehr befreien, als der A4 Feuer fing. Eine Zeugin bemerkte den Unfall und informierte Feuerwehr und Polizei. Für den Fahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verbrannte in dem Pkw. Warum der Unfall geschah, ist noch nicht abschließend bekannt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat gemeinsam mit der Kriminalpolizei die Ermittlungen zu Unfallhergang und -ursache übernommen.