| 01:06 Uhr

Tippelmarkt in Görlitz mit 60 Töpfern

Görlitz.. Der Schlesische Tippelmarkt öffnet am Wochenende zum fünften Mal in Görlitz. 60 Handwerker werden am Samstag und Sonntag ihre irdene Ware auf dem Obermarkt anbieten. Den weitesten Weg zum Markttreiben an der Neiße habe ein Töpfer aus dem Westerwald.

Auch das schlesische Tippelweib, einen singenden Töpfer, eine schlesische Kaffeetafel, Rübezahlgeschichten und Straßenmusikanten können die Besucher erleben. Außerdem erzählen Handwerker und Musikanten wieder eine Tippelgeschichte. Die Saison der Töpfermärkte in Ostsachsen beginnt im Frühjahr im Erlichthof in Rietschen und endet im Herbst in Neukirch. Der seit 1999 alljährlich im Juli stattfindende Tippelmarkt in Görlitz knüpft an alte Traditionen an. (ddp/bra)