| 11:59 Uhr

Sperrung am Leipziger Hauptbahnhof angelaufen

Leipzig. Zugreisende in Leipzig kennen das Prozedere bereits seit Jahren. Immer im September wird der Leipziger Hauptbahnhof gesperrt. Jetzt ist es wieder soweit. dpa

Am Leipziger Hauptbahnhof haben am Mittwochmorgen umfangreiche Sperrungen begonnen. Es sei alles planmäßig angelaufen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Seit 8.00 Uhr verkehren zahlreiche Fern- und Nahverkehrszüge nicht wie gewöhnlich von der Westseite des Bahnknotens, sondern vom Bahnhof Leipzig-Messe. Dieser ist laut Bahn mit Ersatzverkehr der Straßenbahn erreichbar. Für Reisende, die nicht ausreichend informiert sind, gebe es Ansprechpartner vor Ort.

Die Sperrungen bleiben planmäßig bis Sonntag bestehen. Sie sind nach Angaben der Bahn nötig, um den Hauptbahnhof an die neue Schnellfahrstrecke Berlin-München anzuschließen. Reisende sollten sich unbedingt vorab über die Fahrplanänderungen informieren.