ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:07 Uhr

Politik
Minister Wöller trifft Georgiens Botschafter

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU).
Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU). FOTO: Arno Burgi
Dresden. Der Freistaat Sachsen will beim Thema Sicherheit enger mit Georgien kooperieren. Diesem Ziel soll auch ein Treffen zwischen Innenminister Roland Wöller (CDU) und dem georgischen Botschafter in Deutschland, Elguja Khokrishvili, am Montag in Dresden dienen. dpa/uf

„Die Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit wird grenzüberschreitend immer wichtiger“, erklärte Minister Wöller am Sonntag. Es gehe auch darum, offen über Herausforderungen zu sprechen. Deutschland und andere EU-Staaten sehen sich seit dem Wegfall der Visumpflicht für Georgier aktuell mit einer drastisch gestiegenen Zahl unbegründeter Asylanträge konfrontiert.