| 02:38 Uhr

Rittergut Sahlis geht an Investor aus NRW

Leipzig. Das Rittergut Sahlis, das einst dem Gründer der rechtsextremen "Wehrsportgruppe Hoffmann" gehörte, geht an einen Investor aus dem westfälischen Münsterland. Nach der Zwangsversteigerung des Areals am vergangenen Mittwoch sei der Zuschlag am Montag erteilt worden, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Leipzig. dpa/bl

Der Versteigerungserlös sei bis 24. November zu überweisen. Geschehe das nicht, müsse ein neuer Termin zur Zwangsversteigerung gefunden werden. Der Jurist Christian Stockmann hatte für den Investor 130 000 Euro für das 60 000 Quadratmeter große Gut geboten.