| 02:37 Uhr

Polizei sucht mit Fotos von Textilien neue Hinweise zu Babyleiche

Wilkau-Haßlau. Im Fall der Babyleiche von Wilkau-Haßlau erhofft sich die Polizei von Fotos neue Zeugenhinweise. Die Ermittler in Zwickau veröffentlichten am Montag Bilder von zwei Handtüchern und einem Bettbezug, in die der neugeborene Junge eingewickelt war. dpa/pb

Ein viertes Bild zeigt eine Strickjacke, die in der Nähe des Fundortes lag. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Textilien machen können.

Das tote Baby war am 1. Juni auf einer Wiese im westsächsischen Wilkau-Haßlau gefunden worden. Vermutlich lag der Junge schon vier bis sechs Wochen dort. Die Suche nach der Mutter blieb bislang jedoch erfolglos.