| 02:38 Uhr

Neue Geschäftsführerin für die Landesbühnen

Dresden. Artemis Willms leitet künftig die finanziellen Geschicke der Landesbühnen Sachsen. Sie wurde mit Wirkung zum 1. September zur kaufmännischen Geschäftsführerin des Mehrspartentheaters bestellt, teilten die Ministerien für Finanzen sowie Wissenschaft und Kunst am Mittwoch in Dresden mit. dpa/roe

Willms löst den langjährigen Geschäftsführer Till Wanschura ab. Eine von der Regierung eingesetzte Auswahlkommission hatte sich einstimmig für sie entschieden, hieß es. Die Ökonomin war zuletzt als Verwaltungschefin bei den Nürnberger Symphonikern tätig. Frühere Stationen waren auch das Orchestermanagement des Leipziger Gewandhauses und die Dresdner Philharmonie.