ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Morlok will neue Schwerpunkte bei Solarförderung setzen

Dresden. Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) plädiert dafür, die Unterstützung der Solarenergie in einem neuen Licht zu sehen. „Die Förderung für Fotovoltaik und Erneuerbare Energien muss einen neuen Schwerpunkt erhalten. dpa/eb

Statt weiter an zu hohen Einspeisevergütungen festzuhalten, die Verbraucher und Unternehmen belasten, muss der Technologievorsprung der ostdeutschen Fotovoltaik-Industrie stärker in den Mittelpunkt rücken“, sagte der Minister am Freitag. Ihm zufolge können die deutschen Hersteller ihre Zukunft nur durch Innovationen und Fortschritt sichern. „Je effizienter eine Anlage ist, desto besser sind die Absatzchancen der Hersteller“, sagte Morlok.