| 13:03 Uhr

Verstärkte Polizeikontrollen
Mindestabstand nicht eingehalten

Bautzen. Beamte des Autobahnpolizeirevieres Bautzen haben am 1. Dezember verstärkt die Einhaltung des Mindestabstandes von Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen kontrolliert.

Insgesamt sieben Brummifahrer wurden von den Beamten diesbezüglich aus dem Verkehr gezogen. Sie unterschritten den Mindestabstand von 50 Metern bei einer Geschwindigkeit über 50 Stundenkilometern. Die Betroffenen haben mit einem Bußgeld von 80 Euro und einem Punkt in Flensburg zu rechnen.

(pm/lsc)