ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Kurznachrichten

Bautzen. Tödlicher Unfall: Radfahrer fährt bei RotEin 74 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Freitagabend in Bautzen von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Rentner fuhr mit seinem Rad über eine rote Ampel, wie die Polizei in Görlitz am Samstag mitteilte. dpa/eb

Dabei wurde er vom Heck des Tiefladers gestreift. Der 74-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Lastwagenfahrer bemerkte den Zusammenstoß zunächst nicht. Er wurde erst später auf der A4 Richtung Dresden gestoppt. dpa/eb

16-jähriger Mopedfahrer bei Bautzen getötet

Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Kubschütz (Landkreis Bautzen) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben nahm der Jugendliche an einer Kreuzung im Ortsteil Purschwitz einem Auto mit 56-jährigem Fahrer die Vorfahrt. Beim anschließenden Zusammenprall erlitt der Mopedfahrer schwere Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Das Unglück ereignete sich nach Polizeiangaben am Samstag.

Zweijähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Delitzsch (Nordsachsen) ist am Samstag ein zweijähriger Junge ums Leben gekommen. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache in der oberen Etage eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Als die Beamten eintrafen, stand die gesamte Wohnung in Flammen. Ein Siebenjähriger sowie die 25 Jahre alte Mutter der Kinder konnten gerettet werden. Sie erlitten leichte Verletzungen. dpa/eb

250 000 Euro Schaden bei Traktorendiebstahl

Gleich zwei Traktoren sowie weiteres landwirtschaftliches Gerät haben Unbekannte in nur einer Nacht in Berthelsdorf (Kreis Görlitz) gestohlen. Die Täter waren dazu in Scheunen eingebrochen, in denen die Fahrzeuge abgestellt waren, teilte die Polizei mit. Bei einem der Fälle ließen sie zudem einen Anhänger und ein Traktorgetriebe mitgehen. Die bei den Diebstählen in der Nacht zum Freitag entwendeten Dinge haben einen Gesamtwert von rund einer Viertelmillion Euro, hieß es. dpa/eb