ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:10 Uhr

Krippen-Welten

In der Sonderausstellung „Andere Länder, andere Krippen“im Daetz-Centrum für internationale Holzbildhauerkunst in Lichtenstein betrachtet eine junge Frau eine naive Holzarbeit aus Polen, die zu den rund 100 Exponaten gehört, welche die biblische Weihnachtsgeschichte im Spiegelbild der Kulturen aus vier Kontinenten darstellen. Bereits zum vierten Mal sind hier die künstlerischen Handschriften aus vielfältigen Materialen in der Ausstellung zu sehen. Neben polnischen oder finnischen Holzarbeiten, buntbemalten Krippen aus Pappmache aus Peru oder Metallguss aus Westafrika sind auch typische Schnitzereien aus Südtirol zu bewundern.
In der Sonderausstellung „Andere Länder, andere Krippen“im Daetz-Centrum für internationale Holzbildhauerkunst in Lichtenstein betrachtet eine junge Frau eine naive Holzarbeit aus Polen, die zu den rund 100 Exponaten gehört, welche die biblische Weihnachtsgeschichte im Spiegelbild der Kulturen aus vier Kontinenten darstellen. Bereits zum vierten Mal sind hier die künstlerischen Handschriften aus vielfältigen Materialen in der Ausstellung zu sehen. Neben polnischen oder finnischen Holzarbeiten, buntbemalten Krippen aus Pappmache aus Peru oder Metallguss aus Westafrika sind auch typische Schnitzereien aus Südtirol zu bewundern. FOTO: dpa
In der Sonderausstellung „Andere Länder, andere Krippen“im Daetz-Centrum für internationale Holzbildhauerkunst in Lichtenstein betrachtet eine junge Frau eine naive Holzarbeit aus Polen, die zu den rund 100 Exponaten gehört, welche die biblische Weihnachtsgeschichte im Spiegelbild der Kulturen aus vier Kontinenten darstellen. dpa

Bereits zum vierten Mal sind hier die künstlerischen Handschriften aus vielfältigen Materialen in der Ausstellung zu sehen. Neben polnischen oder finnischen Holzarbeiten, buntbemalten Krippen aus Pappmache aus Peru oder Metallguss aus Westafrika sind auch typische Schnitzereien aus Südtirol zu bewundern.