| 02:38 Uhr

Konferenz zu "Kirche und Großstadt"

Leipzig. Über das Wirken der Kirche in der Großstadt beraten Vertreter der evangelischen Kirche in Leipzig. Superintendenten, Dekane und Pröpste aus Metropolen Deutschlands und Österreichs werden ab Montag ihre Erfahrungen austauschen, wie die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens gestern mitteilte. dpa/kr

Auf dem Programm der viertägigen Konferenz stehen Vorträge und Besuche von Projekten. Anhand der Stadt Leipzig - in der Christen in der Minderheit sind - sollen Beispiele aufgezeigt werden, wie sich die Kirche dennoch in Metropolen behaupten kann. Die Konsultationen zu "Kirche in der Großstadt" finden den Angaben zufolge alle zwei Jahre statt.