| 02:39 Uhr

Kinderarche ist unverzichtbar

Radebeul. Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) hat die Arbeit der Kinderarche Sachsen als unverzichtbar für die Gesellschaft gewürdigt. "Sie sind Fürsprecher, Wegbegleiter und Anker für Kinder und junge Menschen, die auf ihrem persönlichen Lebensweg Orientierung und Zuspruch oder einen Schutzraum auf Zeit benötigen", sagte sie bei der Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Arche-Vereins gestern in Radebeul. dpa/kr

"Ihr Handeln ist stets geprägt von Wärme, Zuwendung, Toleranz und Respekt." Die Kinderarche wurde 1992 gegründet.