| 02:38 Uhr

Innenausschuss tagt auch in der Sommerpause

Dresden. Wegen der Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg werden auch die Mitglieder des Innenausschusses des sächsischen Landtages ihre Sommerpause unterbrechen. dpa/bl

Eine von der AfD-Fraktion beantragte Sondersitzung terminierte der Ausschussvorsitzende Mario Pecher (SPD) am Montag für den 3. August. Landtagspräsident Matthias Rößler muss dem noch zustimmen, allerdings besteht über den Sitzungstermin offenbar weitgehend Einigkeit.