ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:31 Uhr

Sachsen
Hohe Nachfrage bei Freiwilligendiensten in Sachsen

Freiwilligendienstler kommen oft in sozialen Bereichen zum Einsatz.
Freiwilligendienstler kommen oft in sozialen Bereichen zum Einsatz. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Dresden. Die Plätze bei Freiwilligendiensten in Sachsen sind in diesem Jahr stärker nachgefragt als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. „Es läuft dieses Jahr bislang richtig gut“, sagte Katrin Ventzke von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Freiwilligendienste in Sachsen.

Beispielsweise waren beim Paritätischen Wohlfahrtsverband von den 200 freien Plätzen im Bereich Freiwilliges Soziales Jahr im Juni 140 besetzt. Zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr waren es etwa 100. Wer nun noch nach einem Platz sucht, sollte sich deshalb beeilen, erklärte Ventzke. Die hohe Nachfrage erklärte Ventzke damit, dass viele Schulabsolventen sich immer früher um einen Platz in den Diensten kümmerten. Es bleibe aber abzuwarten, ob es am Ende tatsächlich mehr Bewerber sein werden als 2017. Hohe Nachfrage bei Freiwilligendiensten – Probleme im ländlichen Raum

(dpa/uf)