| 02:37 Uhr

Hochhäuser werden regelmäßig überprüft

FOTO: dpa
Dresden. Hochhäuser in Sachsen werden nach Angaben des Innenministeriums regelmäßig auf Brandschutz kontrolliert. Nach den Vorschriften im Freistaat seien solche Prüfungen in der Zuständigkeit der unteren Bauaufsichtsbehörden im Abstand von höchstens fünf Jahren vorzunehmen, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. dpa/kr

Die Anforderungen an den Brandschutz würden schon seit vielen Jahren ein hohes Sicherheitsniveau festschreiben.

"Die Verwendung leicht oder normal entflammbarer Dämmmaterialien an der Fassade, wie dies beim Londoner Hochhausbrand in Rede steht, ist in Sachsen nicht zulässig", erklärte eine Ministeriumssprecherin. Der Brandschutz unterliege einer ständigen Überprüfung auch in Auswertung aktueller Ereignisse.