ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:26 Uhr

Sachsen
Hitze und Trockenheit schädigen Fischzucht

Kamenz. (dpa/bl) Hitze und Trockenheit haben im vergangenen Jahr den Fischzuchten in Sachsen zu schaffen gemacht. Die größten Probleme hätten Forellen und Saiblinge gehabt, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mit. Von Deutsche Presse-Agentur GmbH dpa

Einige Aquakulturbetriebe erlitten Totalverluste. 91 Tonnen an Regenbogenforellen bedeuteten eine Minus von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.