ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Größter Hörsaal Sachsens erstmals für Öffentlichkeit geöffnet

Leipzig. Mit einer Festveranstaltung ist an der Universität Leipzig erstmals das sogenannte Neue Augusteum der Öffentlichkeit vorgestellt worden. In dem zukünftigen Hauptgebäude der Universität befindet sich der mit 800 Plätzen sachsenweit größte Hörsaal einer Hochschule, wie Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU) am Freitag bei einer Besichtigung des neuen Komplexes sagte. dapd/uf

Das Neue Augusteum ist das Herzstück des Uni-Campus inmitten der Leipziger City, der seit 2004 am Augustusplatz entsteht. Es soll zum Sommersemester 2012 endgültig an die Universität übergeben werden.