ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Görlitz Bibliothek erhält Arno-Schmidt-Sammlung

Görlitz.. Die Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz hat eine Sammlung mit Werken des Dichters Arno Schmidt (1914 – 1979) erhalten.

Der Sammler Wolf-Dieter Krüger übergab zahlreiche Bücher Schmidts sowie einen großen Fundus an Sekundärliteratur an die Bibliothek, wie die Stadtverwaltung Görlitz mitteilte. Unter den Werken seien viele wertvolle Stücke, darunter eine handsignierte Erstausgabe des Monumentalwerks "Zettels Traum" von 1970.
Die Biographie Schmidts ist mit Görlitz eng verbunden. Nach dem Umzug der Familie 1928 nach Lauban (Schlesien) machte er 1933 in der Neißestadt Abitur. Vielfach finden sich in seinem Werk mehr oder weniger offene Bezüge zu Menschen und Orten in Görlitz. 1964 wurde Schmidt in Berlin mit dem Fontane-Preis ausgezeichnet, 1973 erhielt er den Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main. (dpa/uf)