| 20:06 Uhr

Polizeibericht
Gleich doppelt berauscht am Lenkrad

Achtung  Polizeikontrollen
Achtung Polizeikontrollen FOTO: Patrick Seeger / dpa
Görlitz. Ein gleich doppelt berauschter Autofahrer ist am Donnerstagabend einer Polizeistreife am Nikolaigraben in Görlitz ins Netz gegangen.

Wie die Polizei informiert, kam den Beamten bei der Kontrolle des 23-Jährigen Zweifel an der Fahrtüchtigkeit des Mannes. Ein Alkoholtest wies umgerechnet 0,9 Promille aus und auch ein Drogentest schlug an. So hatte der Betroffene nach Polizeiangaben wohl zuvor nicht nur reichlich getrunken, sondern offensichtlich auch Crystal genommen.

Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, untersagten die Weiterfahrt und zeigten die Ordnungswidrigkeit an. Um sicher zu gehen, dass die Rauschfahrt nicht fortgesetzt werden konnte, stellten die Ordnungshüter den Schlüssel des Autos bis zum nächsten Morgen sicher.

Den 23-Jährigen erwarten nun laut Polizei mindestens 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Post dazu wird die Bußgeldstelle der Stadt in den nächsten Wochen versenden. Außerdem sollte sich die Fahrerlaubnisbehörde für den jungen Herren interessierten und überprüfen lassen, ob seine Fahrerlaubnis unter Anbetracht des Drogenkonsums weiterhin Bestand haben wird, informiert die Polizei weiter.

(gro)