ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:09 Uhr

Erste Schach-WM für Behinderte in Dresden

Dresden. Dresden wird Gastgeber der ersten Schach-Weltmeisterschaft für Behinderte. Blinde, Sehschwache, Hörgeschädigte und Körperbehinderte aus aller Welt reisen dafür vom 22. dapd/uf

bis 28. Oktober 2013 in die Elbestadt, wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte. Der internationale Schachverband Fide schrieb die WM im September aus und vergab sie nun an Dresden. Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) sicherte Unterstützung zu.