| 02:38 Uhr

Drogenhandel – Beamte hatten richtigen Riecher

Heidenau. Rund 2,5 Kilogramm Cannabis-Produkte haben Polizisten in der Wohnung eines 28-jährigen mutmaßlichen Drogendealers in Heidenau (Kreis Sächsische Schweiz) sichergestellt. Der Mann war Beamten bei Ermittlungen zu einem Fahrraddiebstahl in dem Mehrfamilienhaus aufgefallen – er roch deutlich nach Cannabis, teilte die Dresdner Polizei am Freitag mit. dpa/bl

In der Wohnung des Mannes befanden sich auch Tausende Euro Bargeld. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Verdachts des Drogenhandels erlassen.