| 03:07 Uhr

Demonstration gegen Schwulenfeindlichkeit in Plauen

Plauen. R und 50 Demonstranten haben am Donnerstag in Plauen gegen die schwulenfeindlichen Äußerungen eines CDU-Stadtrats protestiert. Bei dem Flashmob forderten die Teilnehmer mehr Toleranz gegenüber Homosexuellen in ihrer Stadt. dapd/roe

Anlass der Spontanaktion war eine Diskussionsrunde der CDU zur Zukunft der Stadt, an der auch der wegen seiner schwulen- und lesbenfeindlichen Äußerungen bundesweit bekannt gewordene CDU-Politiker Dieter Blechschmidt teilnahm. Dieser hatte Homosexualität als Krankheit bezeichnet und gefordert, dass sich Betroffene medizinisch behandeln lassen sollten. "Das Image der Stadt, das durch diese Äußerungen stark gelitten hat, wollen wir wieder gerade rücken", sagte Veranstalter Frank Trtschka. Plauen sei bunt und Homosexuelle gehörten zur Stadt .