ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Christine Clauß wird Sozialministerin

Dresden.. Die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Clauß wird neue sächsische Sozialministerin. Das gab Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) gestern in Dresden bekannt. Die 58 Jahre alte gelernte Krankenschwester aus Leipzig tritt am 8.

August die Nachfolge von Helma Orosz (CDU) an, die im Juni zur Oberbürgermeisterin von Dresden gewählt worden war.
Mit Clauß ist das im Juni von Tillich gebildete Kabinett, dem damit zwei Frauen angehören, komplett. Der neue Ministerpräsident hatte bei seiner Regierungsbildung im Juni den Posten der Sozialministerin nicht neu besetzt. Sie soll heute offiziell aus der Regierung verabschiedet werden.
Clauß, die mit Unterbrechungen seit 1999 dem Landtag angehört, ist auch stellvertretende CDU-Landesvorsitzende. Sie freue sich sehr auf ihre Aufgabe, ihre Vorgängerin hinterlasse ein bestelltes Haus, sagte die designierte Ministerin. (dpa/mb)