ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Berliner Initiative korrigiert Radgesetz

Berlin. Die Initiative für mehr und bessere Radwege hat auf ein kritisches Gutachten reagiert und beanstandete Passagen ihres Radgesetzes angepasst. "Damit ist der Weg frei, die Zulässigkeitsprüfung zum Radgesetz sofort abzuschließen", erklärten die Initiatoren des Volksbegehrens am Montag. dpa/uf

Am Mittwoch wollen sie mit dem rot-rot-grünen Senat über den Ausbau des Radwegenetzes und andere Pläne verhandeln. In der neuen Form könne der Entwurf der Initiative "vollständig als Grundlage für die anstehenden Verhandlungen mit Senat und Fraktionen herangezogen werden".