ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:47 Uhr

Christbaumsuche im Sommer
Bereits 25 Kandidaten für Leipziger Weihnachtsmarkt

Leipzig. Die hochsommerliche Suche nach einem Weihnachtsbaum für den Leipziger Weihnachtsmarkt läuft vielversprechend. Wie das Marktamt mitteilte, haben sich bis Ende Mai 25 potenzielle Spender eines Baumes gemeldet.

Die meisten stammten aus dem Leipziger Stadtgebiet oder dem Umland. Das Marktamt hatte schon im April, sieben Monate vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes, den Aufruf „Leipzig sucht den Weihnachtsbaum“ gestartet.

Gesucht werden Nadelbäume, die idealerweise 23 bis 25 Meter hoch und gerade und dicht gewachsen sind. Mit der Aktion sollte laut Stadt möglichst ein Baum aus der Region gefunden werden. 2017 musste der Leipziger Weihnachtsmarktbaum aus dem Vogtland geholt werden.

Welcher der 25 Bäume am Ende auf dem Leipziger Marktplatz stehen wird, ist noch nicht entschieden. Mitte/Ende Juni solle eine Vorauswahl getroffen werden, teilte das Marktamt mit. Diese Bäume sollen im Juli von einem Forstwirt begutachtet werden. Dann falle die Entscheidung.

(dpa)