ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:24 Uhr

Bauarbeiten
Bahnknoten Leipzig für fünf Tage gesperrt

FOTO: dpa / Hendrik Schmidt
Leipzig. Der Bahnknoten Leipzig wird vom 26. bis 30. September in verschiedenen Phasen mit unterschiedlichen Auswirkungen auf den Zugverkehr gesperrt. Darüber informiert die Deutsche Bahn.

Auch in diesem Jahr werden weitere Baumaßnahmen zur Umgestaltung und Modernisierung der Gleisanlagen im Eisenbahnknoten Leipzig fertiggestellt. Für umfangreiche Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik wird der Bahnknoten Leipzig vom 26. bis 30. September in verschiedenen Phasen mit unterschiedlichen Auswirkungen auf den Zugverkehr gesperrt. Neue Gleis- und Weichenverbindungen werden in Betrieb genommen und an die Stellwerkstechnik angeschlossen. So können mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember die Züge der S-Bahn Mitteldeutschland am neuen S-Bahn-Haltepunkt „Leipzig Essener Straße“ halten. Außerdem kann am ICE-Werk die Zugbehandlungsanlage Leipzig Nord in Betrieb genommen werden.

Über das Bauvorhaben und die mit den Sperrungen verbundenen Auswirkungen im S-Bahn-, Nah- und Fernverkehr sollten sich Reisende aktuell informieren, raten die Deutsche Bahn und die Eisenbahnverkehrsunternehmen.

(gro)