| 02:37 Uhr

Ausbildung von Senioren im Grenzgebiet

Dresden/Ostritz. Im Zuge eines grenzüberschreitenden Modellprojekts werden 200 sächsische und polnische Senioren für das Ehrenamt in ihren Regionen fit gemacht. In kleinen Teams sollen sie künftig Kommunen und gemeinnützige Organisationen sowie Projekte mit ihrem Wissen und ihrer Zeit unterstützen, wie das Sozialministerium am Montag in Dresden mitteilte. dpa/pb

Der Aufbau der Kompetenzzentren durch das Internationale Begegnungszentrums St. Marienthal (Ostritz) wird mit 500 000 Euro aus EU-Mitteln gefördert.